Unser Hygienekonzept – „Always Safety 1st“

Unser Hygienekonzept – „Always Safety 1st“

Face-to-Face Marketing ist in Zeiten der Covid-19 Pandemie sicherlich eines der Marketinginstrumente, dss sich am stärksten verändert hat. Das bedeutet, dass wir verantwortungsbewusst umdenken, weiterdenken und umplanen müssen, um weiterhin erfolgreiche POS Promotions umsetzen zu können. Für unsere Kunden haben wir daher effektive Konzepte entwickelt und umgesetzt, um auch weiterhin Verkaufsförderung am POS als Umsatzbringer umsetzen zu können.

Verkostungen und Salespromotion

„Mer stonn zesamme“ sagt der Kölner. Was soviel bedeutet wie, „wir halten zusammen“, oder „wir ziehen an einem Strang“. So halten wir es auch bei der Planung und Projektierung der Aktionen im Handel. Eine enge und offene Zusammenarbeit zwischen Kunde, Markt (POS) und Agentur ist elementar für ein individuelles Hygienekonzept und einer erfolgreichen POS Promotion.

Wir klären gemeinsam die Situation vor Ort und berücksichtigen dabei Standort für Aktionsequipment und Promoter am POS, Laufwege der Kunden, Vermeidung von Kundenansammlungen und sorgen für ausreichend Abstand, ohne dabei zu viel Frequenz zu verlieren.

Aktionsequipment

Zu den bisherigen Hygienestandards kommen unverzichtbare Erweiterungen. So wurden Promotiontheken mit erweitertem Spuckschutzsystemen versehen. Promoter werden zusätzlich mit Mund- und Nasenschutz, Handschuhe und je nach Aktion mit zusätzlichen Produkt „Ausgabetools“ wie Anreichtablettes und entsprechendem „Anreichbesteck“ ausgestattet. Und nicht zu vergessen ist das zusätzliche Desinfektions- und Reinigungsset!

Hygieneschulungen & Hygienefibel

Unsere Promoter, Merchandiser, Außendienstmitarbeiter etc. werden zusätzlich zu den Produkt- u. Aktionsschulungen intensiv auf Verhaltenskodex, Hygieneregeln, Abstandsregeln und Registrierungspflichten geschult. So erhält unser Team ein klares Hygiene Follow-up, um die Einsätze hygiene- u. verhaltenskonform umzusetzen.