POS-Promotion für Vöslauer Mineralwasser in Süddeutschland

Fullservice Salespromotion für Vöslauer

Im Frühjahr 2016 konnten wir den österreichischen Mineralwasser-Hersteller Vöslauer als Neukunden gewinnen. Im süddeutschen Einzelhandel sollten von April bis Juli Verkostungen im stationären LEH durchgeführt werden. Insgesamt wurden dann 60 Verkostungstage im Raum München, Augsburg und Ingolstadt umgesetzt.

Aufbau vor Ort durch unsere Werbedamen

Die Verkostungen waren Teil einer größeren Werbekampagne, um den Absatz der sechs neuen ‘Vöslauer Balance’ Sorten anzukurbeln. In den jeweiligen Märkten haben unserer Promoterinnen dazu einen Verkostungs-Stand aufgebaut und sog. „Warenschütten“ dekorativ mit den bunten Flaschen gefüllt. Aktiv wurden dann Verbraucher zum Probieren animiert, es wurde viel erklärt und vor allem aufgeklärt. Denn die Sorten aus der Vöslauer Balance Serie sind sog. „Near-Waters“, also Mineralwässer mit natürlichen Aromen oder Saftanteil und daher etwas erklärungsbedürftiger als normales Mineralwasser. Zielgruppe sind körperbewusste Frauen zwischen 20-50Jahren.

Die Vöslauer Mineralwasser AG ist in Österreich mit einem Marktanteil von über 42% unangefochtener Marktführer. Auch hierzulande ist man schon ganz gut aufgestellt, wollte aber mit einer gut orchestrierten Frühlings-Kampagne für zusätzliche Aufmerksamkeit im hartumkäpften deutschen Markt sorgen. Und um für entsprechende Durchschlagskraft durch den Handel hindurch bis zum Verbraucher zu sorgen, sind POS-Promotions und insbesondere Verkostungen ein probates Mittel.

Fullservice inkl. Personal, Materaleinkauf, Versand und Schulung

Wir haben für unseren österreichischen Kunden Vöslauer hier den kompletten Fullservice für den deutschen Markt übernommen. Zur Schulung sind unsere Projektmanager kurzerhand nach München geflogen um das Team – direkt beim Kunden – in der deutschen Vöslauer-Niederlassung zu schulen und um das Equipment auszuteilen. Unser Kunde hatte so den Rücken frei um sich komplett auf den Vertrieb seiner Produkte zu konzentrieren.

Der Kunde war mit dem für ihn sehr komfortablen Ablauf des Projektes sehr happy. Insgesamt wurden in den 60 Aktionstagen bei Edeka, Rewe und Real mehrere Tausend Konsumentenkontakte generiert. Und auch die Ergebnisse der POS-Promotions konnten sich sehen lassen. Die Impulskaufrate lag bei 40-50%, und sorgte auch im Nachgang für eine entsprechende Bevorratung und Nachbestellung der Handelspartner. Man kann also sagen: Ziel erreicht!

 

Projekt Details:

8. Juli 2016
Point of Sale, Promotion

Sharing