Verkostung von BBQUE Saucen in bundesdeutschen Supermärkten

Barbeque-Sauce, ein Wort das bei vielen Fleisch-Fans das Wasser im Mund zusammen laufen lässt. Eine rauchige Spezialität die nicht jeder mag, bei einigen aber als Non-Plus-Ultra unter den Grillsaucen gilt. Dass man dieses Urgestein der Grillerzunft noch verbessern oder signifikant verändern kann, schien uns zunächst nicht möglich. Aber es geht doch, eine kleine Firma aus München hat uns gezeigt wie.

“BBQUE” hat einen bayrischen Ursprung und kommt mit einer überschaubare Menge Inhaltsstoffen aus. Zutaten wie Preiselbeere, Apfel, Pflaume, Honig, Malz und Hopfen scheinen zunächst etwas befremdlich, machen den rauchigen Grundton, aber merklich weicher, runder und abwechslungsreicher. Laut Macandoo verzichtet man komplett auf überflüssigen Schnickschnack und verwendet nur regionale Zutaten. Dazu natürlich alles halal, vegan, etc.

Bundesweite POS-Kampagne 2015

Für den Hersteller von BBQUE, die Münchner Macandoo GmbH, führten wir dieses Jahr ca. 60 Aktionstage im deutschen Lebensmitteleinzelhandel (LEH) durch. Schwerpunktmäßig bei den großen deutschen Lebensmittelketten wie Edeka, Rewe und Globus. Unser Werbepersonal verkostetete und verkaufte die Saucen am POS an Verbraucher, sozusagen direkt vom Warendisplay. Zusammen mit frischem Baguettebrot.

Die Abverkäufe waren für unseren Kunden sehr erfreulich und sorgten im Handel für spontane Zusatzbevorratung. Meist konnte ein komplettes Display mit ca. 70 Saucen im Aktionszeitraum direkt abverkauft werden. Ein zweites Display wurde im Vorfeld dann meist schon mit in den Markt hineinverkauft. Dieser Flight ging von April bis September, für nächstes Jahr sind weitere Aktionen geplant.

 

 

Projekt Details:

22. September 2015
Point of Sale, Promotion, Verkostung

Sharing